Private Krankenversicherung: So sparen Sie 3.921,12 € pro Jahr

by André Dietrich

Nie war Gesundheit teurer als heute. Aktuell müssen z. B. Privat-Versicherte Preissteigerungen von bis zu 40 % verkraften. Was können Sie tun?

Engagieren Sie einen Versicherungs-Berater!

Beachten Sie den Unterschied:

A) Versicherungs-Berater verdienen, wenn auch Sie verdienen/sparen. Sie dürfen keine Zahlungen von Versicherungen annehmen. Das ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Berufsgruppe ist relativ unbekannt. Es gibt in Deutschland nur ca. 200 dieser Spezialisten.

B) Versicherung-Vermittler dagegen gibt es wie Sand am Meer. 260.000 sind registriert. Diese Gruppe verdient an den Honoraren, die die Versicherungs-Gesellschaften auszahlen.

Wie sparen Versicherungs-Berater Geld ein?

Sie optimieren den bestehenden Vertrags-Inhalt. Dabei muss der Versicherte seine Kasse NICHT wechseln. Im folgenden Beispiel wurde der Monatsbeitrag von 520,27 € auf 193,51 € gesenkt. Das sind 3.921,12 €/Jahr.

Sehen Sie sich einmal diese Seite an, auf der Kunden beschreiben, wie sie bis zu 60 % an Beiträgen sparen konnten!

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: